• Hauptwache, Alter Markt, Magdeburg

Das 1906 im prunkvollen Neostil errichtete städtische Verwaltungsgebäude war eins der wenigen Objekte, das den Feuersturm des 16. Januar 1945, der beinahe zur völligen Zerstörung des alten Magdeburgs führte, überstand. Die Sandsteinfassade und insbesondere ihre Verankerungen hatten jedoch erheblichen Schaden genommen, so dass nun, mehr als 50 Jahre später, eine grundlegende Instandsetzung erforderlich wird. Unsere Steinmetzen demontieren gegenwärtig die Fassade abschnittsweise, sanieren das dahinter befindliche Mauerwerk und bauen sie nach Reinigung und Restaurierung der einzelnen Sandsteinelemente wieder auf. Durch die Tischler werden sämtliche Fenster erneuert, unter Beachtung der historischen Vorbilder und Teilungen.