• Stadtvilla, Kreissparkasse, Schönebeck

Erbaut 1885 für den Fabrikanten Feodor Siegel. Der ausgeprägte Historismus der damaligen Zeit hat die Gestaltung dieser repräsentativen Villa stark beeinflusst. Sie ist im Stil der italienischen Neorenaissance errichtet und mit neobarocken Elementen versehen worden.
Wegen seines hohen architektonischen Wertes steht das Gebäude unter Denkmalschutz. Im Rahmen der Sanierung führte unser Unternehmen alle Steinmetzarbeiten aus. Dazu gehörten die komplette Fassadensanierung, die Erneuerung der Balustrade einschließlich des Traufgesimses sowie die Sanierung und Ergäzung der Marmortreppe im Inneren. Unsere Tischlerei zeichnet sich für die Restaurierung bzw. Erneuerung der Türen sowie für den Neubau der Fenster verantwortlich. Auch die Wandpaneele wurden nach historischen Vorbildern erneuert. Unsere Stukkateure haben die Decken im Erdgeschoss und im Obergeschoss aufgearbeitet.